1. Hanf Kongress

für regionalen Anbau – Verarbeitung und Anwendung von Nutzhanf

 

am 18.11. & 19.11.2017

in Grafing b. München

 

Über den Kongress

Nutzhanf wird nachweislich seit ca. 5000 Jahren kultiviert und genutzt; er spielte in allen Lebensbereichen eine wichtige Rolle. Ob als Lebensmittel, Kleidung oder  Baustoff  – diese Pflanze ist ein wertvoller Bodenverbesserer, Energie- und Papierlieferant.

Der Zweck dieses Kongresses soll sein diese unglaublichen Vorteile in regionalen Kreisläufen wieder zu etablieren,

So werden die Themen regionaler Anbau, regionale Verarbeitung und die regionale Nutzung in diesen beiden Tagen von ausgewiesenen Experten ausführlich dargestellt und Zukunftschancen für Landwirtschaft und Verbraucher in unserer Region aufgezeigt.

Finde heraus – was du alles aus Nutzhanf machen und in dein Leben integrieren kannst und wie regionale Kreisläufe funktionieren können. Vom Anbau über die Ernte bis hin zur Verarbeitung und Verwendung.

Wir freuen uns wenn du am 18. & 19.11.2017 in Grafing bei München dabei bist.

 

Themen & Programmpunkte

Die regionale Hanfinitiative und Wissenswertes zum Thema Hanf

Baubiologisches Bauen mit Hanf

Südtiroler Hanfsystem: Hanf in den Alpen

Hanf als Lebensmittel

Filmprojekt Hanf Dokumentation

Gesundheit für die Haut

Bekleidung aus Hanf

Anbau- und Erntetechnik

Samstag + Sonntag Abend Podiumsdiskussion

 

Moderator: Robert Stein

 

Referenten:

 

Ursula Mock

Christoph Kirchler

Erich Hambach

Christian Frenkenberger

Winfried Schneider

Tom Lutz

Ralph Otterpohl

Dirk Schröder

 

 

Mehr dazu HIER